U19 Typhoons feierten Abschied

das-aquila-dance-teamWehmut lag am Samstag über dem Rather Waldstadion, als es für die U19 der TFG Typhoons zu einer wahren Abschiedsvorstellung kam. Sie sagte Tschüss mehr als einem Dutzend Seniors, die mit dem letzten Saisonspiel gegen die Bielefeld Bulldogs altersbedingt auch ihre letzte Partie für die „Fliedner-Schüler“ bestritten, Tschüss der Saison 2016 und Tschüss der Regionalliga des American Football und Cheerleading Verbandes (AFCVNRW). Man sollte gehen, wenn es am schönsten ist – und schöner kann es wohl kaum noch werden. Stand die Regionalliga-Meisterschaft für die Mannen von Head Coach Jens Ruffert bereits seit Wochen fest, veredelten seine Jungs den Titel noch mit einer Perfect Season, einer Saison ohne jeglichen Punktverlust. Gegen die Gäste aus Ostwestfalen holten sie im zehnten Saisonspiel den zehnten Sieg, wobei sie 2016 durch den 41:00-Heimerfolg nicht weniger als sieben Mal zu Null aus dem Spiel gingen. Weiterlesen

Advertisements

Die Zeichen stehen auf Abschied…

PlakatAm kommenden Samstag, den 10. September, tritt der U19-Regionalligameister 2016, die TFG Typhoons, zu seinem letzten Ligaspiel der diesjährigen Saison an. Kick-off der Partie gegen die Bielefeld Bulldogs ist im Rather Waldstadion um 14.00 Uhr. Gewinnen die Mannen von Head Coach Jens Ruffert ihr Heimspiel, wäre ihnen im 10. Jahr der Ligaspielbetriebsteilnahme neben der siebten Meisterschaft nach 2008, 2009 und 2013 auch die vierte Perfect Season, eine Saison ohne jeglichen Punktverlust, sicher. Auf jeden Fall gilt es für die „Fliedner-Schüler“, sich anständig aus der Regionalliga zu verabschieden… Weiterlesen

U19 Typhoons nach der Hinrunde verlustpunktfrei an der Spitze

Paul SeifertAm letzten Spieltag der Hinrunde der Regionalliga des AFCVNRW gelang der U19 der TFG Typhoons ein klarer 49:13-Auswärtserfolg bei den Bielefeld Bulldogs. Dabei wussten insbesondere die Mannen von Offense-Coordinator Dan-Serban Bins zu überzeugen, wohingegen sich die Defense von Martin Pfeiffer erstmals in dieser Saison den ein oder anderen, wenngleich alles andere als spielentscheidenden Ausrutscher leistete. Weiterlesen

U16 Typhoons „campen“ bei den Bulldogs

Bielefeld BulldogsAm gestrigen Sonntag folgte die neu zusammengestellte U16 der TFG Typhoons einer Einladung der Bulldogs zu einem gemeinsamen 1-Tages-Camp in Bielefeld. Im Anschluss an eine morgendliche Trainingseinheit und einem ausgedehnten Mittagessen gab es am Nachmittag ein Freundschaftsspiel, das den ersten öffentlichen Auftritt der Mannen von Lukas Handlögten und Sebastian Tillmann in 2016 markierte. Am Ende der Partie stand ein 44:00-Erfolg (07:00; 07:00; 09:00; 21:00) der Nachwuchs-Typhoons auf dem Scoreboard, bei denen sich Max Bühling und Florian Liebau den Quarterback-Job (QB) für jeweils zwei Spielviertel teilten. Weiterlesen

TFG Typhoons kehren mit Auswärtssieg aus Bielefeld zurück

IMG_5620Wenige Tage, bevor sich die Gründung Deutschlands erster und einziger Schulmannschaft im American Football am Theodor-Fliedner-Gymnasium (TFG) in Düsseldorf-Kaiserswerth das zehnte Mal jährt, gelang den TFG Typhoons in ihrem 80.Ligaspiel seit Aufnahme des Spielbetriebs der 60.Pflichtspielsieg. Dabei fiel er beim Tabellenletzten der Regionalliga, den Bielefeld Bulldogs, mit 42:06 vergleichsweise deutlich aus, taten sich die „Fliedner-Schüler“ doch lediglich im ersten Quarter noch schwer. Weiterlesen

TFG Typhoons in der Saison 2015 angekommen

Typhoons QB Jens Lehnhardt (7) und TE Jakob Zschäbitz (21)Bei der gestrigen Heimspielpremiere der TFG Typhoons verabschiedete sich der Regen zwar pünktlich zum Kick-off der Partie aus dem Rather Waldstadion, deshalb war aber bei dem, was die „Fliedner-Schüler“ nach ihrer Auftakt-Niederlage in Paderborn auf den Platz bringen konnten, beileibe noch nicht alles eitel Sonnenschein. Dessen ungeachtet stand am Ende der Partie ein 33:07-Erfolg gegen die Bielefeld Bulldogs auf dem Scoreboard, nach dem das Team von Head Coach Jens Ruffert zumindest in der Regionalliga-Saison 2015 angekommen scheint. Weiterlesen

Saisonauftakt der TFG Typhoons im Jahr 10 ihres Bestehens

G1057-Once-Upon-A-Time-Large-600x600Es war einmal… – mit dieser Phrase beginnen bekanntlich nicht gerade wenige Märchen, Sagen und Legenden. Wie ein Märchen mag so manchem noch heute vorkommen, was im Jahr 2005, also vor 10 Jahren, in Düsseldorf-Kaiserswerth am Theodor-Fliedner-Gymnasium (TFG) seinen Anfang genommen hat. Allerdings ist das, was damals geschehen ist, nachdem ein Englisch- und Sportlehrer ans TFG gekommen war, im Gegensatz zum Märchen nicht frei erfunden. Der Name des Lehrers: Jens Ruffert. Er hatte die Nase voll davon, als Sportlehrer jeder Menge Football-begeisterter Schüler bereits in sehr jungen Jahren sagen zu müssen, dass ihre schulische Football-Ausbildung vorbei sei, nicht bis ans Ende ihrer Schulzeit fortgesetzt werden könne. Der Hintergrund: An Deutschlands Schulen wurde alleine Flag-Football, die weitgehend kontaktlose Form des American Footballs angeboten – und das auch nur bis zur Mittelstufe.

Also gründete Jens Ruffert am TFG Deutschlands erste Schulmannschaft im Tackle-Football, die TFG Typhoons, und sorgte wenig später für die Teilnahme der Oberstufen-Schüler am Ligaspielbetrieb gegen Vereinsmannschaften. Das Traurige an dem Märchen: Auch im Jahr 10 nach der Gründung der TFG Typhoons gibt es deutschlandweit trotz vereinzelter Bemühungen noch keine zweite, am Ligaspielbetrieb teilnehmende Schulmannschaft im Tackle-Football. Das Schöne an dem Märchen: Da die TFG Typhoons nicht gestorben sind, leben sie noch heute… Weiterlesen