TFG Desperados setzen ihren Aufwärtstrend fort

Beim heutigen Hinrundenturnier der Playoffs zur Schulmeisterschaft im Flagfootball NRWs gab es Minuten vor dem ersten Anpfiff noch eine kurzfristige Absage zu verdauen. Statt mit zwei TEAMs konnten die Gastgeber des Duisburger Steinbart- Gymnasiums lediglich mit einer Mannschaft antreten, was aus geplanten sechs Turnierspielen kurzerhand drei werden ließ. Dabei wussten sowohl die Seniors der TFG Desperados als auch die Juniors durchaus zu überzeugen, wenngleich es für Letztere noch nicht zu einem Sieg reichte. Derer zwei legten hingegen die Seniors unserer „Flaggies“ hin, die damit als Favorit in das Rückrundenturnier gehen. Weiterlesen

U16 Typhoons endgültig in der Saison angekommen

Nach der überraschenden Heimniederlage zum Saisonauftakt gegen die Assindia Cardinals aus Essen und dem klaren 43:00-Auswärtssieg bei der Spielgemeinschaft Bochum Cadets & Herne Black Barons bezwang die U16 der TFG Typhoons am Wochenende die Jets aus Troisdorf mit 56:00. Damit machten die Nachwuchsfootballer des TFG nicht nur deutlich, dass sie endgültig in der Saison 2018 angekommen sind, sondern sandten auch ein starkes Signal Richtung Essen, dass sie nicht gewillt sind, den Cardinals die Oberliga-Meisterschaft dieses Jahres kampflos zu überlassen. Zugleich lieferten sie ein Paradebeispiel, quasi eine Blaupause dafür, wie ein Footballspiel verlaufen kann, wenn es einem Team frühzeitig gelingt, sein Laufspiel zu etablieren. In der Folge spielte die Typhoons-Offense bis ins dritte Quarter hinein nichts anderes mehr als Run-Plays, wobei bereits zur Halbzeit eine beruhigende 28:00-Führung auf dem Scoreboard stand. Weiterlesen

TFG Typhoons unterliegen starken Kölnern

Nach der Heimniederlage gegen den amtierenden Deutschen Meister Paderborn Dolphins vor Wochenfrist mussten sich die TFG Typhoons am Sonntag gegen die Cologne Crocodiles auch im zweiten Heimspiel der Saison geschlagen gegeben. Gegen starke Kölner stand am Ende der Partie ein 7:27 auf dem Scoreboard, auf dem zur Halbzeit noch ein Spielstand von 7:7 zu lesen war. Weiterlesen

U19 Typhoons unterliegen den Dolphins

Am dritten Spieltag der GFLJ Gruppe West hatten die TFG Typhoons niemand Geringeren als den amtierenden Deutschen Meister, die Paderborn Dolphins zu Gast – und kaum einen interessierte es. So geschehen am Samstag, als sich gerade einmal 200 Zuschauer im heimischen Rather Waldstadion verloren, die ihr Kommen allerdings mit Sicherheit nicht bereut haben dürften – zumindest die, die auf Defense-Football stehen. Denn was sie geboten bekamen, war ein Abnutzungskampf vom Allerfeinsten, eine Defense-Schlacht, die erst im letzten Quarter zugunsten der Gäste entschieden wurde. Weiterlesen

U16 Typhoons finden in Herne in die Spur

Zwei Wochen nach ihrer alles andere als eingeplanten Heimniederlage zum Saisonauftakt gegen die Assindia Cardinals gewann die U16 der TFG Typhoons bei der Spielgemeinschaft (SG) Bochum Cadets & Herne Black Barons mit 43:00. Dabei ließen die Mannen von Head Coach Lukas Handlögten einen deutlichen Aufwärtstrend erkennen, wenngleich beileibe noch nicht alles Gold war, was da auf dem Gelände des TV Wanne 1885 e.V. glänzte. Weiterlesen

TFG Desperados mit großem Schritt nach vorne

Die Juniors der TFG Desperados konnten beim heutigen U14-Superflag der JCFL  (Juniors Central Flagfootball League) in Düsseldorf-Bilk ihren 2017 gewonnenen Titel zwar nicht verteidigen, machten im Turnierverlauf allerdings deutlich, dass es inzwischen wieder bergauf geht mit dem Flagfootball am TFG. In der Sporthalle der Freiherr-vom-Stein-Realschule mussten sie sich trotz starker Leistung unnötigerweise im Finale den Düsseldorf Megamagics mit 06:16 geschlagen geben, gegen die man in der Vorrunde noch mit 00:19 unterlegen gewesen war. Demgegenüber waren im Vorfeld zwei Vorrundensiege gegen die Girlinators Düsseldorf (12:00) und gegen das Grundschul-TEAM der Rainbows (30:12) gelungen. Im Kampf um den Finaleinzug hatte es anschließend einen wahren Thriller gegeben, den die Desperados bei nur noch wenigen Sekunden auf der Uhr noch mit 20:13 für sich entscheiden konnten, nachdem es lange 13:13 gestanden hatte. Weiterlesen

TFG Typhoons zittern sich zum Sieg

Bereits zur Halbzeit schien die Partie entschieden. Vermeintlich! Mit 0:21 lagen die Gastgeber Troisdorf Jets zurück, hatten Geschenke verteilt, waren am Boden. Dass sie nochmals würden aufstehen können, stand nach dem Spielverlauf in der ersten Spielhälfte nicht zu erwarten. Alleine die Typhoons konnten da noch helfen – und taten genau das. Sie halfen dem GFLJ-Aufsteiger auf, machten ihn stark, verteilten Geschenke im Wert von 16 Punkten und begannen Mitte des dritten Quarters mit dem Zittern, das bis weit in den letzten Spielabschnitt anhielt. Erst kurz vor Spielende gelang es ihnen, den Auswärtssieg zu sichern. Was nach Spielschluss blieb, war, was Footballer in solchen Momenten immer zu sagen pflegen: „A win is a win!“ Weiterlesen