Frohes Neues!

Das ProjektTEAM des TFG Footballprogramms wünscht allen Leserinnen und Lesern dieser Zeilen ein friedvolles, gesundes und erfolgreiches Jahr 2019. Möge das dritte Jahrtausend – wenn auch mit einem Jahr Verspätung – seine
Adoleszenz endlich hinter sich lassen, die Kurve kriegen und die für das Erwachsensein durchaus hilfreiche Reife erlangen. Älter wird man von ganz allein – erwachsen aber leider nicht. Also: Auf ein Neues!

Frohe Weihnachten!

Das ProjektTEAM des Footballprogramms des Theodor-Fliedner-Gymnasiums wünscht allen Aktiven der TFG Desperados und der TFG Typhoons sowie allen Coaches, Eltern, Fans und Unterstützern ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Übergang in ein hoffentlich erfolgreiches wie gesundes Jahr 2019.

Typhoons Awards 2018 verliehen

Heute Abend wurden im Rahmen der Weihnachtsfeier der TFG Typhoons auch die diesjährigen Awards verliehen. Überreicht wurden dabei sowohl von den Coaches als auch von den TEAMs selbst verliehene Awards. Die von den Coaches an die Nachwuchs-Footballer der U16 Typhoons des Jahres 2018 vergebenen Awards gehen an:

> Nick Göritz (#21, DB) – TEAM Rookie of the Year
> Benedikt Haas (#90, DL) – Hardest Hitter Award
> Mariano Machado (#72, OL) – Best Blocker Award
> Hans Fechner (#52, LB) – Most Improved Player Defense
> Tim Höltkemeyer (#10, QB) – Most Improved Player Offense
> Veikko Stempelmann (#55, LB) – Most Valuable Player Defense
> Frederik  Wieding (#81, WR) – Most Valuable Player Offense
> Danny Schnorrenberg (#63, OL) – Reliability-Dedication-Responsibility-Award U16

Die von den Coaches an das TEAM der U19 Typhoons verliehenen Awards gehen an:

> Richard Jasper (#37, LB) – Hardest Hitter Award
> Dustin Köhne (#66, OL) – Best Blocker Award
> Carlo Neuhaus (#58, LB) – Most Improved Player Defense
> Johannes Middelhoff (#4, WR) – Most Improved Player Offense
> Alexander Ehrensberger (#99, DE) – Most Valuable Player Defense
   Nils Mohrmann (#21, DB) – Most Valuable Player Defense
   Richard Jasper (#37, LB) – Most Valuable Player Defense
   Johannes Wieding (#31, DB) – Most Valuable Player Defense
> Christopher Kähler (#81, WR) – Most Valuable Player Offense
> Adrian Nendza (#54, OL) – Reliability-Dedication-Responsibility-Award U19
   Oskar Rüter (#72, DL) – Reliability-Dedication-Responsibility-Award U19

Die von den U19 Typhoons selbst gewählten Preisträger sind:

> Julian Lammerskitten (#50, LB) – Rookie of the Year TEAM Award
> Alexander Ehrensberger (#99, DE) – „Mr Football“ Spirit TEAM Award

Herzlichen Glückwunsch allen diesjährigen Preisträgern!

Die Bilder des Abends gibt es hier: Bilder

U16 TFG Typhoons sind am Ziel

Am heutigen Samstag sicherte sich im Troisdorfer Aggerstadion die U16 der TFG Typhoons mit einem ungefährdeten 52:00-Auswärtserfolg bei den Jets die diesjährige Meisterschaft der Oberliga des AFCV/NRW. Damit gehen die „Fliedner-Schüler“ mit 14:2 Punkten aus der Saison 2018 und können trotz zweier noch ausstehender Spiele aufseiten der Assindia Cardinals von diesen nicht mehr überholt werden, da die Typhoons den direkten Vergleich gegen die Essener vor Wochen für sich entscheiden konnten. Weiterlesen

U16 Typhoons lassen auch gegen Neuss nichts anbrennen

Im vorletzten Spiel der diesjährigen Oberliga-Saison bezwang die U16 der TFG Typhoons im heimischen Rather Waldstadion die Neuss Legions mit 44:08 und untermauerte damit nachdrücklich ihren Anspruch auf Titel Numero fünf, den vierten in unmittelbarer Folge. Dabei war die Partie bereits nach der ersten Spielhälfte mehr oder weniger entschieden, trat doch bei einer 37:00-Führung der Fliedner-Schüler noch vor dem Halbzeitpfiff der Schiedsrichter die Mercy Rule in Kraft, sodass die komplette zweite Hälfte bei durchlaufender Uhr absolviert wurde.
Weiterlesen

U16-Kick-off verschoben!

Der Kick-off der U16-Oberliga-Partie des kommenden Samstags zwischen den TFG Typhoons und den Neuss Legions wurde um 30 Minuten nach hinten verlegt. Der erste Pfiff im Rather Waldstadion, Wilhelm-Unger-Straße 9 in Düsseldorf-Rath, ertönt also um 15:00 Uhr. Eine nochmalige Verschiebung z.B. aufgrund nicht enden wollender Schlangen vor den Kassenhäuschen am Rande des Aaper Waldes steht nach den jüngsten Erfahrungen bei Heimspielen der TFG Typhoons trotz des Lokalderby-Charakters der Begegnung gegen die Legionen nicht zu erwarten. Dazu müsste das „Schmuckkästchen“ erst einmal mit Kassenhäuschen ausgestattet werden, was sich aber erübrigt, da die TFG Typhoons bei ihren Heimspielen keinen Eintritt erheben…

U19 Typhoons holen Platz zwei in Thun

Beim heutigen Tigers Juniors Bowl 2018 im schweizerischen Thun unterlag die U19 der TFG Typhoons den gastgebenden Thun Tigers in einem hochdramatischen Finale mit 15:21, nachdem man bis kurz vor Spielende noch mit 15:14 vorne gelegen hatte. Bei noch vier Sekunden auf der Uhr kassierten die Mannen von Head Coach und Geburtstagskind Jens Ruffert dann jedoch noch einen Touchdown durch den Tigers-Quarterback, nachdem man sich auch in der Vorrunde dem Team aus dem Berner Oberland mit 9:10 hatte geschlagen geben müssen. Für den Finaleinzug der Fliedner-Schüler hatte zuvor ein 34:00-Erfolg gegen die St. Gallen Bears gesorgt.