Typhoons Awards 2018 verliehen

Heute Abend wurden im Rahmen der Weihnachtsfeier der TFG Typhoons auch die diesjährigen Awards verliehen. Überreicht wurden dabei sowohl von den Coaches als auch von den TEAMs selbst verliehene Awards. Die von den Coaches an die Nachwuchs-Footballer der U16 Typhoons des Jahres 2018 vergebenen Awards gehen an:

> Nick Göritz (#21, DB) – TEAM Rookie of the Year
> Benedikt Haas (#90, DL) – Hardest Hitter Award
> Mariano Machado (#72, OL) – Best Blocker Award
> Hans Fechner (#52, LB) – Most Improved Player Defense
> Tim Höltkemeyer (#10, QB) – Most Improved Player Offense
> Veikko Stempelmann (#55, LB) – Most Valuable Player Defense
> Frederik  Wieding (#81, WR) – Most Valuable Player Offense
> Danny Schnorrenberg (#63, OL) – Reliability-Dedication-Responsibility-Award U16

Die von den Coaches an das TEAM der U19 Typhoons verliehenen Awards gehen an:

> Richard Jasper (#37, LB) – Hardest Hitter Award
> Dustin Köhne (#66, OL) – Best Blocker Award
> Carlo Neuhaus (#58, LB) – Most Improved Player Defense
> Johannes Middelhoff (#4, WR) – Most Improved Player Offense
> Alexander Ehrensberger (#99, DE) – Most Valuable Player Defense
   Nils Mohrmann (#21, DB) – Most Valuable Player Defense
   Richard Jasper (#37, LB) – Most Valuable Player Defense
   Johannes Wieding (#31, DB) – Most Valuable Player Defense
> Christopher Kähler (#81, WR) – Most Valuable Player Offense
> Adrian Nendza (#54, OL) – Reliability-Dedication-Responsibility-Award U19
   Oskar Rüter (#72, DL) – Reliability-Dedication-Responsibility-Award U19

Die von den U19 Typhoons selbst gewählten Preisträger sind:

> Julian Lammerskitten (#50, LB) – Rookie of the Year TEAM Award
> Alexander Ehrensberger (#99, DE) – „Mr Football“ Spirit TEAM Award

Herzlichen Glückwunsch allen diesjährigen Preisträgern!

Die Bilder des Abends gibt es hier: Bilder

U16 TFG Typhoons sind am Ziel

Am heutigen Samstag sicherte sich im Troisdorfer Aggerstadion die U16 der TFG Typhoons mit einem ungefährdeten 52:00-Auswärtserfolg bei den Jets die diesjährige Meisterschaft der Oberliga des AFCV/NRW. Damit gehen die „Fliedner-Schüler“ mit 14:2 Punkten aus der Saison 2018 und können trotz zweier noch ausstehender Spiele aufseiten der Assindia Cardinals von diesen nicht mehr überholt werden, da die Typhoons den direkten Vergleich gegen die Essener vor Wochen für sich entscheiden konnten. Weiterlesen

U16 Typhoons lassen auch gegen Neuss nichts anbrennen

Im vorletzten Spiel der diesjährigen Oberliga-Saison bezwang die U16 der TFG Typhoons im heimischen Rather Waldstadion die Neuss Legions mit 44:08 und untermauerte damit nachdrücklich ihren Anspruch auf Titel Numero fünf, den vierten in unmittelbarer Folge. Dabei war die Partie bereits nach der ersten Spielhälfte mehr oder weniger entschieden, trat doch bei einer 37:00-Führung der Fliedner-Schüler noch vor dem Halbzeitpfiff der Schiedsrichter die Mercy Rule in Kraft, sodass die komplette zweite Hälfte bei durchlaufender Uhr absolviert wurde.
Weiterlesen

U16-Kick-off verschoben!

Der Kick-off der U16-Oberliga-Partie des kommenden Samstags zwischen den TFG Typhoons und den Neuss Legions wurde um 30 Minuten nach hinten verlegt. Der erste Pfiff im Rather Waldstadion, Wilhelm-Unger-Straße 9 in Düsseldorf-Rath, ertönt also um 15:00 Uhr. Eine nochmalige Verschiebung z.B. aufgrund nicht enden wollender Schlangen vor den Kassenhäuschen am Rande des Aaper Waldes steht nach den jüngsten Erfahrungen bei Heimspielen der TFG Typhoons trotz des Lokalderby-Charakters der Begegnung gegen die Legionen nicht zu erwarten. Dazu müsste das „Schmuckkästchen“ erst einmal mit Kassenhäuschen ausgestattet werden, was sich aber erübrigt, da die TFG Typhoons bei ihren Heimspielen keinen Eintritt erheben…

U16 Typhoons zurück an der Tabellenspitze

Mit dem heutigen 56:02-Sieg gegen die Spielgemeinschaft Bochum Cadets/Herne Black Barons rückt die Titelverteidigung für die U16 Typhoons immer näher. Nach dem Heimerfolg sind sie mit 10:2 Punkten aber im Moment erst einmal nur wieder zurück an der Tabellenspitze vor den Assindia Cardinals, die bei gleichem Punkteverhältnis aufgrund des gegen die Fliedner-Schüler verlorenen direkten Vergleichs auf Platz zwei rangieren. Weiterlesen

U16 Typhoons wollen erneut den Titel

Als Tabellenzweiter nimmt die U16 der TFG Typhoons am Samstag in acht Tagen den Spielbetrieb der diesjährigen Oberliga-Saison wieder auf, der für die Zeit der Sommerferien unterbrochen war. Dessen ungeachtet befinden sich die Fliedner-Schüler nicht in der Rolle des Verfolgers, sondern in der des Gejagten, da sie den direkten Vergleich gegen den aktuellen Tabellenführer Assindia Cardinals (10:2 Punkte) bereits gewonnen haben, Letzterer lediglich schon eine Partie mehr ausgetragen hat als die Typhoons (8:2 Punkte). Somit wird es für die Mannen von Head Coach Lukas Handlögten in den drei in diesem Jahr noch zu spielenden Partien darum gehen, ihren Vorsprung vor den Essenern zu verteidigen und ins Ziel zu retten. Den Auftakt machen zwei Heimspiele im Rather Waldstadion gegen die Spielgemeinschaft Bochum Cadets & Herne Black Barons (8. September) und gegen die Neuss Legions (15. September), bevor dann am 22. September der Kick-off zum letzten Saisonspiel bei den Jets in Troisdorf erfolgt.

U16-Ligaspiel fällt Samstag aus!

Das für kommenden Samstag im Rahmen von „Sports Meets Music VI“ im Rather Waldstadion angesetzte Ligaspiel der U16 TFG Typhoons gegen die Spielgemeinschaft Bochum Cadets & Herne Black Barons fällt aus. Seitens der TEAM-Verantwortlichen erhielten wir gestern Abend die Nachricht, dass man Samstag nicht spielfähig sein werde. Die Konsequenzen für „Sports Meets Music“: Den Auftakt werden um 16:00 Uhr die Flagfootballer der TFG Desperados  machen, bevor um 17:30 Uhr das Live-Konzert der TFG-Big-Band ansteht. Kickoff des letzten Saisonspiels der U19 TFG Typhoons gegen die Troisdorf Jets wird um 19:00 Uhr sein.