U16-Ligaspiel fällt Samstag aus!

Das für kommenden Samstag im Rahmen von „Sports Meets Music VI“ im Rather Waldstadion angesetzte Ligaspiel der U16 TFG Typhoons gegen die Spielgemeinschaft Bochum Cadets & Herne Black Barons fällt aus. Seitens der TEAM-Verantwortlichen erhielten wir gestern Abend die Nachricht, dass man Samstag nicht spielfähig sein werde. Die Konsequenzen für „Sports Meets Music“: Den Auftakt werden um 16:00 Uhr die Flagfootballer der TFG Desperados  machen, bevor um 17:30 Uhr das Live-Konzert der TFG-Big-Band ansteht. Kickoff des letzten Saisonspiels der U19 TFG Typhoons gegen die Troisdorf Jets wird um 19:00 Uhr sein.

U16 Typhoons bleiben auf Meisterschaftskurs

Nach dem Sieg beim Tabellenführer Assindia Cardinals vor Wochenfrist und dem damit einhergegangenen Gewinn des direkten Vergleichs gegen die Essener siegten die U16 Typhoons am Samstag auch bei den bis dato mit lediglich zwei Verlustpunkten zu Buche stehenden Neuss Legions. Durch den 42:00-Sieg in der Nachbarstadt übernahmen die Mannen von Head Coach Lukas Handlögten erstmals in dieser Saison die Tabellenspitze und scheinen auch nicht gewillt, diese bis zum Saisonfinale im September nochmal abzugeben.
Weiterlesen

U16 Typhoons haben es wieder in der eigenen Hand

Neun lange Wochen haben sie auf diesen Tag hingearbeitet – am gestrigen Sonntag war er gekommen. Es galt, die alles andere als eingeplante 8:20-Heimniederlage gegen die Assindia Cardinals zum Saisonauftakt Mitte April wettzumachen. Dazu bedurfte es eines Auswärtssieges in Essen mit mehr als 12 Punkten Differenz, um das Heft des Handels im Kampf um die diesjährige Oberliga-Meisterschaft wieder in der eigenen Hand zu halten. Es ist gelungen! Dank einer ausgesprochen konzentrierten wie disziplinierten Mannschaftsleistung gewann die U16 der TFG Typhoons beim Spitzenreiter Assindia Cardinals mit 29:15 und hat dank des gewonnenen direkten Vergleichs nun eine Hand am Titel, wenngleich noch vier weitere Partien zu gehen sind.
Weiterlesen

U16 Typhoons endgültig in der Saison angekommen

Nach der überraschenden Heimniederlage zum Saisonauftakt gegen die Assindia Cardinals aus Essen und dem klaren 43:00-Auswärtssieg bei der Spielgemeinschaft Bochum Cadets & Herne Black Barons bezwang die U16 der TFG Typhoons am Wochenende die Jets aus Troisdorf mit 56:00. Damit machten die Nachwuchsfootballer des TFG nicht nur deutlich, dass sie endgültig in der Saison 2018 angekommen sind, sondern sandten auch ein starkes Signal Richtung Essen, dass sie nicht gewillt sind, den Cardinals die Oberliga-Meisterschaft dieses Jahres kampflos zu überlassen. Zugleich lieferten sie ein Paradebeispiel, quasi eine Blaupause dafür, wie ein Footballspiel verlaufen kann, wenn es einem Team frühzeitig gelingt, sein Laufspiel zu etablieren. In der Folge spielte die Typhoons-Offense bis ins dritte Quarter hinein nichts anderes mehr als Run-Plays, wobei bereits zur Halbzeit eine beruhigende 28:00-Führung auf dem Scoreboard stand. Weiterlesen

U16 Typhoons finden in Herne in die Spur

Zwei Wochen nach ihrer alles andere als eingeplanten Heimniederlage zum Saisonauftakt gegen die Assindia Cardinals gewann die U16 der TFG Typhoons bei der Spielgemeinschaft (SG) Bochum Cadets & Herne Black Barons mit 43:00. Dabei ließen die Mannen von Head Coach Lukas Handlögten einen deutlichen Aufwärtstrend erkennen, wenngleich beileibe noch nicht alles Gold war, was da auf dem Gelände des TV Wanne 1885 e.V. glänzte. Weiterlesen

Neuformierte U16 Typhoons zahlen zum Saisonauftakt Lehrgeld

Nach den U19 Typhoons am Samstag sind auch die Nachwuchsfootballer des TFG, die U16 Typhoons, am Sonntag mit einer Niederlage in die Saison gestartet. Gegen starke Cardinals aus Essen gab es für das neu zusammengestellte Team, in dem jeder dritte Typhoon sein erstes Footballspiel bestritt, zum Saisonauftakt im Rather Waldstadion eine 8:20-Niederlage. Weiterlesen

Typhoons Awards 2017 verliehen

Heute Abend wurden im Rahmen der Weihnachtsfeier der TFG Typhoons auch die diesjährigen   Awards verliehen. Überreicht wurden dabei sowohl von den Coaches als auch von den TEAMs selbst verliehene Awards. Die von den Coaches an die Nachwuchs-  Footballer der U16 Typhoons des Jahres 2017 vergebenen Awards gehen an:

Tim Höltkemeyer (#10, QB) – TEAM Rookie of the Year
Jan Pajonk (#23, DB) – Hardest Hitter Award
Johannes Dreckhoff (#79, OL) – Best Blocker Award
Veikko Stempelmann (#55, LB) – Most Improved Player Defense
Levi Kaymaz (#24, RB) – Most Improved Player Offense
Julian Lammerskitten (#50, LB) – Most Valuable Player Defense
Johannes Dreckhoff (#79, OL) – Most Valuable Player Offense
Julian Lammerskitten (#50, LB) – Reliability-Dedication-Responsibility-Award U16

Die von den Coaches an das TEAM unserer U19 verliehenen Awards gehen an:

Nils Mohrmann (#21, DB) – Hardest Hitter Award
Moritz Postfeld (#79, OL) – Best Blocker Award
Johannes Wieding (#11, DB) – Most Improved Player Defense
Florian Wenke (#69, OL) – Most Improved Player Offense
Leon Jansen (#24, DB) – Most Valuable Player Defense
Julian Berk (#89, WR) – Most Valuable Player Offense
Christopher Kähler (#81, WR) – Reliability-Dedication-Responsibility-Award U19

Die von der U19 selbst gewählten Preisträger sind:

Maxim Demir (#91, DL) – Rookie of the Year TEAM Award
Max Kersten (#33, LB) – „Mr Football“ Spirit TEAM Award

Herzlichen Glückwunsch allen diesjährigen Preisträgern!

Ein paar Impressionen vom Abend gibt es hier: Bilder