U16 Typhoons bleiben auf Kurs

Im drittletzten Spiel der Oberliga-Saison 2017 gewannen die U16 Typhoons ihre Heimpartie am Samstag gegen tapfer kämpfende Legionen aus Neuss mit 42:00 und verteidigten damit ihre Tabellenführung. Wenngleich sich die Nachwuchsfootballer des TFG in vielen Phasen der Partie schwer taten, war ihr Sieg gegen die mit stark dezimiertem Kader angetretenen Gäste nie gefährdet. Weiterlesen

Advertisements

U16 Typhoons vor den Wochen der Entscheidung

Sie haben es sich selbst schwer gemacht, sich zusammengerissen, die Kurve gekriegt. Nun sind sie wieder auf Kurs. Von der Tabellenspitze der Oberliga des AFCV/NRW aus gehen die Nachwuchsfootballer des TFG  in die letzten drei Partien der Saison 2017. Den Anfang machen zwei Heimspiele gegen die Neuss Legions am kommenden Samstag, den 23. September, und gegen die Assindia Cardinals am Samstag, den 30. September. Beide Partien werden im Rather Waldstadion auf der Wilhelm-Unger-Straße in Düsseldorf-Rath jeweils um 14:00 Uhr angepfiffen werden. Für das leibliche Wohl wird dabei in gewohnter Typhoons-Manier gesorgt sein, wie den Typhoons auch wieder die Unterstützung durch das Aquila Dance TEAM um Silke Hester sicher sein wird. Sollten die Mannen von Jens Ruffert und Lukas Handlögten die beiden Heimpartien für sich entscheiden können, käme es dann – Stand heute – am Samstag, den 7. Oktober, um 15:00 Uhr in der Kölner Ostkampfbahn neben dem RheinEnergieStadion zu einem echten Finale. Bei den Cologne Falcons, aktuell mit zwei Verlustpunkten mehr auf dem Konto Tabellenzweiter hinter den TFG Typhoons, würde sich entscheiden, ob die „Fliedner-Schüler“ ihre vierte Meisterschaft  seit Gründung der U16, die dritte in Folge, holen oder nicht holen.

U16 Typhoons bleiben verlustpunktfrei

Der Tabellenführer der Oberliga des American Football und Cheerleading Verbandes NRW (AFCV/NRW), die U16 der TFG Typhoons, hatte am Samstag beim Schlusslicht Neuss Legions wenig Mühe, beide Punkte aus der Nachbarstadt mitzunehmen. Am Ende einer einseitigen, mit „Mercy Rule“ gespielten Partie stand ein 00:47, womit sich die Mannen von Jens Ruffert und Lukas Handlögten weiterhin schadlos hielten. Weiterlesen

U16 Typhoons stehen im Finale 2016 *)

TFG_pos-neu*) Als verbindlich dürften die Headline allerdings alleine „normale“ Menschen ansehen, wohingegen Mathematiker und Fantasten noch einwenden könnten, die U16 der TFG Typhoons könnte ihre Finalteilnahme noch verspielen, würde sie zunächst in 14 Tagen bei den Solingen Paladins verlieren (Hinspiel 70:02 für die Typhoons) und anschließend auch noch mit mehr als 37 Punkten Differenz bei den Leverkusen Tornados den Kürzeren ziehen (Hinspiel 37:00 für die Typhoons). Derartiges steht allerdings nicht zwingend zu erwarten… Weiterlesen

TFG Typhoons lassen zu Hause nichts zu – gar nichts!

Overview14 Touchdowns, neun Zusatzpunkte, einen Safety und vieles mehr gab es für die Zuschauer beim 2. Double Header der Typhoons-Geschichte am Samstag im Rather Waldstadion zu sehen – ausnahmslos für die beiden Heim-Teams, für die U16 und die U19 der Typhoons vom Theodor-Fliedner-Gymnasium in Kaiserswerth. Weiterlesen

100.Ligaspiel der TFG Typhoons

Typhoons Gameday 100 LogoIm Jahr nach ihrem 10-jährigen Gründungsjubiläum starten die TFG Typhoons unmittelbar nach den Osterferien auch in ihre 10.Spielzeit. Dabei steht mit dem Season-Opener der U19-Regionalliga-Saison 2016 gleich ein weiteres Jubiläum an. So wird die Partie gegen die Münster Blackhawks am 9.April das 100.Spiel im deutschen Football mit Beteiligung einer Schulmannschaft – mit Beteiligung der TFG Typhoons. Den Premierenauftritt des ersten SchulTEAMs der Republik hatte es vor knapp 9 Jahren, am 6.Mai 2007, in der Jugendaufbauliga des AFCV/NRW beim Remscheid Amboss gegeben. Weiterlesen