Osterüberraschung für die TFG Typhoons

Der Anfang der diesjährigen GFLJ-Saison in der Gruppe West steht für die TFG Typhoons seit Wochen: Am Sonntag nach Ostern, am 8. April, geht es los mit dem Season Opener 2018 gegen die Mammuts aus Münster. Kurz vor Ostern steht für die Fliedner-Schüler nun aber auch das Ende der Regular Season: Die Austragung des letzten Vorrunden-Spiels gegen die Jets aus Troisdorf wird am Samstag, den 30. Juni, im Rahmen von „Sports Meets Music“, dem Zusammentreffen von Sport und Kultur am TFG, erfolgen. Kick-off der Partie wird um 19:00 Uhr im Anschluss an das Live-Konzert der TFG Big Band mit Vocals sein. Im Vorfeld dieses „Saturday Night Lights Games“ werden auch die Nachwuchsfootballer der U16 Typhoons ihr Liga-Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft Bochum Cadets & Herne Black Barons bestreiten (Kick-off 15:00 Uhr), wie auch die Flag-Footballer des TFG, die Desperados, ihre Visitenkarte im Rather Waldstadion abgeben werden (Kick-off 13:00 Uhr).

Desperados scheitern beim NRW-Finale in der Gruppenphase

Beim heute in Bochum ausgetragenen Finale um die NRW-Meisterschaft im Schulflagfootball gab es für die „Flaggies“ des TFG nichts zu holen. Zum Turnierauftakt setzte es für die Desperados eine krachende 6:25-Niederlage gegen die Schleiden Wildcats. Anschließend quälte man sich zu einem 19:12-Sieg gegen The Untouchables vom Essener Leibniz-Gymnasium, bevor das Aus in der Gruppenphase dann durch eine 13:18-Niederlage gegen die Essen Crusaders besiegelt wurde. Im abschließenden Finale bezwangen die Schleiden Wildcats die Dormagen Hurricanes mit 18:13 und holten somit den Titel 2017.

TFG Desperados bringen ein TEAM ins Finale

Beim heute am TFG ausgetragenen zweiten Playoff-Turnier zur diesjährigen Flagfootball-Schulmeisterschaft NRWs konnte sich TEAM 1 der TFG Desperados für das am 30. Juni in Bochum stattfindende Finale qualifizieren. Dies gelang durch einen denkbar knappen 19:18-Sieg gegen die Desperados 2, nachdem es zuvor eine 7:13-Niederlage gegen die Dormagen Hurricanes gegeben hatte. Gegen Letztere hatte auch das TEAM 2 der Desperados das Nachsehen (12:35). Weiterlesen

TFG Desperados mit durchwachsenem Saisonstart

Beim heute in Dormagen ausgetragenen ersten von zwei Playoff-Turnieren zur diesjährigen Flagfootball-Schulmeisterschaft NRWs ist den beiden TEAMs der TFG Desperados ein allenfalls durchwachsener Saisonauftakt gelungen. So gewann TEAM 1 zwar gegen die gastgebenden Dormagen Hurricanes mit 25:13, verlor aber gegen das TEAM 2 des Theodor-Fliedner-Gymnasiums (TFG) mit 6:12. Letzteres wiederum unterlag den „Canes“ mit 6:33, sodass alle drei Mannschaften (die Aldenhoven Gal Galleos sind nicht erschienen) mit jeweils 2:2 Punkten in das Rückrundenturnier gehen. Dieses wird am Freitag, den 12. Mai, ab 13.15 Uhr am TFG ausgetragen werden. Die nach beiden Vorrundenturnieren dann zwei besten TEAMs qualifizieren sich für das NRW-Finale, das am Freitag, den 30. Juni, in Bochum ausgetragen wird. Weiterlesen

TFG Desperados gewinnen JCFL Superflag

Die Flagfootballer des TFG legten am Sonntag in Marienheide beim Superflag der JCFL (Juniors Central Flagfootball League) innerhalb weniger Stunden eine erkennbar ansteigende Lernkurve aufs Parkett. Sah es in den Anfängen des Turniers für die TFG Desperados danach aus, dass sie zu Saisonbeginn noch Lehrgeld bezahlen müssten, wussten beide TEAMs die Folgepartien für Lernstunden zu nutzen. Am Ende des Tages stand ein Finalsieg für das TEAM 1 der TFG Desperados gegen die Marienheide Flames, der aufseiten der erfolgsverwöhnten Gastgeber dieses Turniers für erkennbaren Verdruss sorgte. Weiterlesen

Platz 3 bei der U15 German Open 2016 für TFG Desperados

desperadosBei ihrem letzten Auftritt in 2016 holten die TFG Desperados bei der U15 German Open in Leverkusen Platz 3. Nach je einem Sieg (18:12 vs. Red Lions) und einer Niederlage (6:14 vs. Duisburg SteinFire) in den Gruppenspielen hatten sich die Nachwuchs-Footballer des TFG zwar als bester Gruppenzweiter für das Halbfinale qualifizieren können, scheiterten dort aber an den Marienheide Flames II (6:26), die sich ihrerseits dann im Finale SteinFire beugen mussten (6:14). Den TFG Desperados gelang hingegen im “kleinen Finale” mit einem 14:6-Erfolg über die Rainbow Pirates ein versöhnlicher Turnierabschluss. Weiterlesen

Trainingsauftakt am TFG

flutlicht-fotoprojektAm heutigen Montag erfolgt am Theodor-Fliedner-Gymnasium (TFG) in  Kaiserswerth der Startschuss der Footballer des TFG zur Vorbereitung auf die Saison 2017. Sowohl die Flagfootballer, die TFG Desperados, als auch die U16 und die U19 der TFG Typhoons nehmen das Training wieder auf, wobei für Letztere in den nächsten Tagen  und Wochen zunächst die Arbeit an der Kondition im Vordergrund stehen wird. Dabei dürfen sich die Footballer des TFG über gegenüber den vergangenen Jahren nochmals verbesserte Trainingsbedingungen freuen. Weiterlesen

TFG Desperados NRW-Vizemeister

DesperadosNach zwei aufeinanderfolgenden Meisterschaften in den beiden vergangenen Jahren reichte es heute für die Flagfootballer des TFG, für die Desperados, in Essen-Borbeck beim Finale um die NRW-Schulmeisterschaft „nur“ zu Platz 2. Im Endspiel unterlagen die Flaggies dem alten Rivalen DU-Steinfire mit 00:18, nachdem sie sich zuvor durch einen 28:00-Halbfinalsieg gegen die Leverkusen Red Lions für das Finale hatten qualifizieren können. In den Gruppenspielen der Vorrunde hatte es für die Desperados drei mehr oder weniger deutliche Siege gegen die Essen Kingsquards von der Realschule Schloss Borbeck (26:00), gegen die School Miners der Essener Nelly-Neumann-Schule (21:14) und gegen die Flaming Flaggets des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums in Bornheim (21:06) gegeben. Nachhaltigen Eindruck hatte dabei vor allem Junkai Ding hinterlassen, der nach dem Turnier zum MVP Offense gekürt wurde. Weiterlesen

TFG Desperados stehen im Finale

TFG DesperadosDas heute am TFG ausgetragene Rückrundenturnier der Play-offs zum Finale um die Schulmeisterschaft NRWs im Flagfootball sah von der Tendenz her identische Ergebnisse zum Duisburger Hinrundenturnier vor drei Wochen. So konnten die Juniors der TFG Desperados auch diesmal einen Sieg gegen die Duisburg Sparks einfahren (14:13), mussten sich aber sowohl Duisburg SteinFire (00:18) als auch den Desperados Seniors (08:17) geschlagen gegeben. Letztere konnten sich darüber hinaus ebenfalls gegen die DU-Sparks durchsetzen (27:00), verloren aber, wenngleich mit 13:15 deutlich knapper als im Hinspiel, erneut gegen das TEAM SteinFire vom Duisburger Steinbart-Gymnasium. In der Summe beider Turniere gehen somit Steinfire und die Seniors der TFG Desperados als Gewinner aus den Play-offs hervor und stehen gemeinsam mit sechs weiteren TEAMs aus anderen Play-off-Gruppen im Finale, das am 1.Juli in Essen-Borbeck ausgetragen wird. Ob es den „Flaggies“ des TFG dann allerdings gelingen kann, ihre Titel aus 2014 und 2015 zu verteidigen, erscheint nach den bisher in 2016 gezeigten Leistungen durchaus fraglich. Auf der anderen Seite aber bieten 8 Wochen bis zum Finale noch viel Zeit zum Training…

TFG Desperados mit holprigem Saisonstart

TFG DesperadosDen Auftakt in die diesjährige Flagfootball-Saison hat sich das Gros der Beteiligten aufseiten des TFGs sicherlich anders vorgestellt. Denn das Projekt Titelverteidigung geriet beim heutigen ersten von zwei Playoff-Turnieren doch einigermaßen ins Stocken. Dabei sah – gemessen an den Erwartungshaltungen – TEAM II mit Emil Bonnekamp, Max Hirschmann, Matz Hüffner, Robert Jasper, Lars Plah, Fynn Wiesner und Carl Wilke beinahe noch besser aus als das TEAM Desperados I. Am Ende des Tages standen einem Sieg gegen die Duisburg Sparks (13:06) zwei Niederlagen gegen Duisburg Steinfire (00:19) und das Desperados-TEAM I (06:20) gegenüber. TEAM I mit Junkai Ding, Lasse Fiedler, Antonius Kersten, Peter  Kostenko, Leo Nehmzow, Alexander Warné und Frederik Wieding holte neben dem Sieg gegen die Zweitvertretung noch einen weiteren gegen die Sparks (21:00), musste sich aber DU-Steinfire unerwartet glatt mit 00:19 geschlagen geben. Weiterlesen