Season und Home Opener am 23. April

Für die Footballer des Theodor-Fliedner-Gymnasiums (TFG) beginnt die Spielzeit des Jahres 2017 in den Osterferien. Am letzten Ferientag, Sonntag, der 23. April, empfängt die U19 der TFG Typhoons um 14.00 Uhr im Rather Waldstadion die Giganten aus Dortmund zum Auftakt der diesjährigen Bundesliga-Saison. Eine Woche später am Sonntag, den 30. April, wird es dann auch für die Nachwuchs-Footballer des TFG, die U16 Typhoons, ernst. Um 14.30 Uhr treten sie in Essen bei den Assindia Cardinals zum Saisonauftakt in der Oberliga des AFCV/NRW an. Weiterlesen

TFG Desperados gewinnen JCFL Superflag

Die Flagfootballer des TFG legten am Sonntag in Marienheide beim Superflag der JCFL (Juniors Central Flagfootball League) innerhalb weniger Stunden eine erkennbar ansteigende Lernkurve aufs Parkett. Sah es in den Anfängen des Turniers für die TFG Desperados danach aus, dass sie zu Saisonbeginn noch Lehrgeld bezahlen müssten, wussten beide TEAMs die Folgepartien für Lernstunden zu nutzen. Am Ende des Tages stand ein Finalsieg für das TEAM 1 der TFG Desperados gegen die Marienheide Flames, der aufseiten der erfolgsverwöhnten Gastgeber dieses Turniers für erkennbaren Verdruss sorgte. Weiterlesen

Frohe Weihnachten!

Das ProjektxmasTEAM des Footballprogramms des Theodor-Fliedner-Gymnasiums wünscht allen Aktiven der TFG Desperados und der TFG Typhoons sowie allen Coaches, Eltern, Fans und Unterstützern ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Übergang in ein hoffentlich erfolgreiches wie gesundes Jahr 2017.

Typhoons Awards 2016 verliehen

awardsAm heutigen Abend wurden im Rahmen der Weihnachtsfeier der TFG Typhoons u.a. auch die diesjährigen Awards verliehen. In guter alter Sitte galt es dabei sowohl  von den Coaches als auch vom TEAM selbst verliehene Awards zu vergeben.

Die von den Coaches an das U16-TEAM vergebenen Awards gehen in diesem Jahr an:

  • Arian Ghorbani (#72, OL/K) – TEAM Rookie of the Year
  • Johannes Wieding (#56, LB) – Hardest Hitter Award
  • Alexander Ehrensberger (#80, WR) – Best Blocker Award
  • Frederic Boßmann (#52, LB) – Most Valuable Player Defense
  • Romeo Witzel (#21, RB) – Most Valuable Player Offense
  • Leander Haupenthal (#59, OL) – Reliability-Dedication-Responsibility-Trust U16

Die von den Coaches an das U19-TEAM verliehenen Awards gehen an:

  • Timo Schulz (#19, LB) – Hardest Hitter Award
  • Jan-Niclas Sablewski (#65, OL) – Best Blocker Award
  • Nils Mohrmann (#21, DB) – Most Improved Player Defense
  • Christopher Kähler (#81, WR) – Most Improved Player Offense
  • Paul Seifert (#20, LB) – Most Valuable Player Defense
  • Martin  Pinter (#34, QB) – Most Valuable Player Offense
  • Oskar Rüter (#72, DL) – Reliability-Dedication-Responsibility-Trust U19

Die beiden alljährlich vom U19-TEAM der Typhoons selbst gewählten Preisträger sind:

  • Julian Berk (#89, WR) – Rookie of the Year TEAM Award
  • Martin Pinter (#34, QB) – „Mr Football“ Spirit TEAM Award

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

Platz 3 bei der U15 German Open 2016 für TFG Desperados

desperadosBei ihrem letzten Auftritt in 2016 holten die TFG Desperados bei der U15 German Open in Leverkusen Platz 3. Nach je einem Sieg (18:12 vs. Red Lions) und einer Niederlage (6:14 vs. Duisburg SteinFire) in den Gruppenspielen hatten sich die Nachwuchs-Footballer des TFG zwar als bester Gruppenzweiter für das Halbfinale qualifizieren können, scheiterten dort aber an den Marienheide Flames II (6:26), die sich ihrerseits dann im Finale SteinFire beugen mussten (6:14). Den TFG Desperados gelang hingegen im “kleinen Finale” mit einem 14:6-Erfolg über die Rainbow Pirates ein versöhnlicher Turnierabschluss. Weiterlesen

Trainingsauftakt am TFG

flutlicht-fotoprojektAm heutigen Montag erfolgt am Theodor-Fliedner-Gymnasium (TFG) in  Kaiserswerth der Startschuss der Footballer des TFG zur Vorbereitung auf die Saison 2017. Sowohl die Flagfootballer, die TFG Desperados, als auch die U16 und die U19 der TFG Typhoons nehmen das Training wieder auf, wobei für Letztere in den nächsten Tagen  und Wochen zunächst die Arbeit an der Kondition im Vordergrund stehen wird. Dabei dürfen sich die Footballer des TFG über gegenüber den vergangenen Jahren nochmals verbesserte Trainingsbedingungen freuen. Weiterlesen