TFG Desperados mit durchwachsenem Saisonstart

Beim heute in Dormagen ausgetragenen ersten von zwei Playoff-Turnieren zur diesjährigen Flagfootball-Schulmeisterschaft NRWs ist den beiden TEAMs der TFG Desperados ein allenfalls durchwachsener Saisonauftakt gelungen. So gewann TEAM 1 zwar gegen die gastgebenden Dormagen Hurricanes mit 25:13, verlor aber gegen das TEAM 2 des Theodor-Fliedner-Gymnasiums (TFG) mit 6:12. Letzteres wiederum unterlag den „Canes“ mit 6:33, sodass alle drei Mannschaften (die Aldenhoven Gal Galleos sind nicht erschienen) mit jeweils 2:2 Punkten in das Rückrundenturnier gehen. Dieses wird am Freitag, den 12. Mai, ab 13.15 Uhr am TFG ausgetragen werden. Die nach beiden Vorrundenturnieren dann zwei besten TEAMs qualifizieren sich für das NRW-Finale, das am Freitag, den 30. Juni, in Bochum ausgetragen wird.

Für das TEAM 1 der TFG Desperados waren heute am Start: Emil Bonnekamp, Matz Hüffner, Robert Jasper, Antonius Kersten, Peter Kostenko, Lars Plha, Frederik Wieding und Fynn Wiesner. TEAM 2: Elias Andree, Yann Kabierschke, Ben Nehmzow, Caspar Reis, Ben Ruland, Theo Schulte, Xam Seifert und Niklas Wagner. An der Sideline coachten die aktuellen Typhoons Fabian Büßelmann, Richard Jasper und Johannes Wieding unter den Augen von Sammy Schmale.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s