Typhoons Awards 2016 verliehen

awardsAm heutigen Abend wurden im Rahmen der Weihnachtsfeier der TFG Typhoons u.a. auch die diesjährigen Awards verliehen. In guter alter Sitte galt es dabei sowohl  von den Coaches als auch vom TEAM selbst verliehene Awards zu vergeben.

Die von den Coaches an das U16-TEAM vergebenen Awards gehen in diesem Jahr an:

  • Arian Ghorbani (#72, OL/K) – TEAM Rookie of the Year
  • Johannes Wieding (#56, LB) – Hardest Hitter Award
  • Alexander Ehrensberger (#80, WR) – Best Blocker Award
  • Frederic Boßmann (#52, LB) – Most Valuable Player Defense
  • Romeo Witzel (#21, RB) – Most Valuable Player Offense
  • Leander Haupenthal (#59, OL) – Reliability-Dedication-Responsibility-Trust U16

Die von den Coaches an das U19-TEAM verliehenen Awards gehen an:

  • Timo Schulz (#19, LB) – Hardest Hitter Award
  • Jan-Niclas Sablewski (#65, OL) – Best Blocker Award
  • Nils Mohrmann (#21, DB) – Most Improved Player Defense
  • Christopher Kähler (#81, WR) – Most Improved Player Offense
  • Paul Seifert (#20, LB) – Most Valuable Player Defense
  • Martin  Pinter (#34, QB) – Most Valuable Player Offense
  • Oskar Rüter (#72, DL) – Reliability-Dedication-Responsibility-Trust U19

Die beiden alljährlich vom U19-TEAM der Typhoons selbst gewählten Preisträger sind:

  • Julian Berk (#89, WR) – Rookie of the Year TEAM Award
  • Martin Pinter (#34, QB) – „Mr Football“ Spirit TEAM Award

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s