Platz 3 bei der U15 German Open 2016 für TFG Desperados

desperadosBei ihrem letzten Auftritt in 2016 holten die TFG Desperados bei der U15 German Open in Leverkusen Platz 3. Nach je einem Sieg (18:12 vs. Red Lions) und einer Niederlage (6:14 vs. Duisburg SteinFire) in den Gruppenspielen hatten sich die Nachwuchs-Footballer des TFG zwar als bester Gruppenzweiter für das Halbfinale qualifizieren können, scheiterten dort aber an den Marienheide Flames II (6:26), die sich ihrerseits dann im Finale SteinFire beugen mussten (6:14). Den TFG Desperados gelang hingegen im “kleinen Finale” mit einem 14:6-Erfolg über die Rainbow Pirates ein versöhnlicher Turnierabschluss.

Für die von den Typhoons Richard Jasper, Fabian Büßelmann und Leander Haupenthal trainierten „Flaggies“ gingen heute in Leverkusen an den Start: Mats Hüffner, Robert Jasper, Antonius Kersten, Peter Kostenko, Lars Plah, Frederik Wieding und Fynn Wiesner.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s