„Typhoons Go Africa“

RwandaVor 14 Tagen ist das Projekt „Solaranlage für Rwanda“ durchgestartet. Seitdem befinden sich zwei Dutzend Schüler(innen) und Lehrer des Theodor-Fliedner-Gymnasiums in einem handwerklichen Ausbildungszentrum in Gitarama/Rwanda, in dem mehr als 60 Jugendliche in metall- und eisenverarbeitenden Berufen ausgebildet werden. Die TFGler werden dort eine Solaranlage installieren, um so die Energieversorgung zu stabilisieren und die Kosten dafür zu senken. Außerdem wird man sich in Gesprächen und Exkursionen mit der kirchlichen, sozialen und wirtschaftlichen Realität Rwandas auseinandersetzen und ein Kulturprojekt zum Thema Klimagerechtigkeit durchführen. Mit dabei sind Louis Fey, Timo Schulz und Umut Tuglu von den TFG Typhoons sowie das ein oder andere Jersey früherer Trikot-Generationen der Footballer des TFG.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.